Stellen­beschreibung

Vollzeit - unbefristet

Bauingenieur im Bereich Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d)



Die Stadtentwässerung Arnsberg als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Arnsberg stellt die Abwasserbeseitigung in der Stadt Arnsberg sicher. Die Stadtentwässerung ist für den Bau, den Betrieb sowie die Instandhaltung der dazu notwendigen Anlagen zutändig. Die Kläranlagen werden vom Ruhrverband betrieben.


Ihre Tätigkeit

  • Planung, Auschreibung und Abrechnung von Kanalbaumaßnahmen
  • Erstellung von Kostenschätzungen zur Ermittlung des Finanzbedarfs
  • Durchführung der Abstimmung mit städtischen Fachdiensten, Versorgungsträgern und sontigen Beteiligten
  • Bauleitung und Wahrnehmung der Bauoberleitung bei Maßnahmen mit Beteiligung beauftragter Ingenieurbüros
  • Überprüfung der Abrechnungen und Zusammenstellung von durchgeführten Baumaßnahmen
  • Datenerfassung im Bereich des Kanalnetzes
  • Sanierungsplanung der Abwasseranlagen im Kanalnetz
      • Unterstützung bei der Auswertung von Kanalzustandsdaten

              Ihr Profil

              • erfolgreich abgeschlossenes Bauingenieurstudium als Diplom-Ingenieur oder Bachelor of Engeineering, Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft oder gleichwertiges Studium oder vergleichbare mehrjährige Berufserfahrung
              • Berufserfahrung im Bereich Siedlungswasserwirtschaft sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig
              • Kenntnisse der MS-Office Programme und der technischen Regelwerke werden vorausgesetzt
              • Teamfähigkeit, Flexibilität und Leistungsbereitschaft
              • selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
              • sicheres Auftreten im Umgang mit Bürgern und externen Dienstleistern
              • Führerschein der Klasse B


              Was wir bieten

                • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
                • Ein modernes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld
                • Zusammenarbeit mit einem engagierten und motivierten Team



                Haben wir Ihr Interesse geweckt?


                Bewerben Sie sich online mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen, der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Angabe des möglichen Einstellungstermin bis zum

                10. März 2024.

                Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Irena Struwe-Filipaja, unter der Telefon-Nr. 02932 201-3215 gerne zur Verfügung.





                E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung